Die Liebe an der Hand: Unikat-Eheringe aus personalisiertem Metall

Für das schönste Ereignis im Leben eines Paares, die Hochzeit, soll alles perfekt sein. Das Brautkleid, die Location, das Essen, die Dekoration – einfach alles muss stimmen und zum Brautpaar passen. Ein wichtiges Thema ist die Auswahl der Eheringe, denn sie sind für den Rest des Lebens Symbol dieser Liebe und werden tagtäglich bei sich getragen. Sie begleiten das Hochzeitspaar durch Höhen und Tiefen. Genau deshalb ist die Wahl der passenden Eheringe für viele Paare so wichtig. Sie suchen nach Ringen, die ihrer besonderen Liebe zueinander auch gerecht werden.

Geheimtipp: personalsierte Unikat-Eheringe

Hochzeit mit Eheringen aus Kristallmetall

Eheringe aus Kristallmetall

Jetzt gibt es eine echte Innovation: Eheringe aus in sich personalisiertem Metall. Diese Eheringe tragen die persönliche Substanz-Mischung des Paares direkt in sich. Das bedeutet: das Brautpaar kann sich überlegen, was sie auf ewig in ihren Eheringen bei sich tragen möchte. Das kann alles Mögliche sein, wie die schönsten Erinnerungsfotos, Haarsträhnen, Urlaubsmitbringsel, Teile von Kleidungsstücken oder Stofftieren und und und. Die Hauptsache ist doch, es verbindet das Paar miteinander. Die gewählte Substanz  wird mit Titan verschmolzen, so dass sie nachher fester Bestandteil des Metalls ist. Entstanden ist das personalisierte Metall: Elfenmetall®. Eine wunderschöne Vorstellung, auf diese Weise die Nähe des Partners bei sich zu tragen und zu spüren…

Es begann mit einem Antrag…

Jeder Ehering aus diesem personalisierten Metall ist ein echtes Unikat und wird in der Schweiz, in Zürich, gefertigt. Die Erfinder von Elfenmetall® sind Lucy und Markus King. Das Schweizer Paar kann eine romantische Geschichte zur Entstehung von Elfenmetall® erzählen, denn alles fing damit an, dass Markus seiner Lucy einen Antrag machte. Sie suchten für ihre Hochzeit überall nach ganz persönlichen und besonderen Eheringen, doch sie konnten keine finden. Also experimentierten sie im eigenen Kellerlabor über 1,5 Jahre und erfanden das “in sich personalisiertes Metall”. Eigentlich war es zunächst nur für sie selbst gedacht, aber schnell wollten Freunde und Bekannte auch solche persönlichen Ringe. Seitdem machen sich es Lucy und Markus zur Aufgabe, allen Menschen solche personalisierten Schmuckstücke zugänglich zu machen.